BayernWlan macht freistaat-weit nur 20 TByte Traffic im Monat. Kaputt?

Lieber Markus Söder,

wir wollten dir nur schnell sagen, dass dein Projekt BayernWlan wohl kaputt ist und daher nicht benutzt wird.

Traffic_freifunk_Bayern_WlanAnders können wir uns nicht erklären, weshalb deine 600 Router im Schnitt 150% weniger Traffic generieren, als die 450 aktiven Router, die im Freifunk Ansbach Netz aktiv sind. Da ihr bayernweit arbeitet und (oftmals statt Freifunk) die besten Standorte bekommen habt, sind 20 TByte Daten ein absoluter Witz. Wir alleine (Ansbach und Umland) hatten im letzten Mai 37 TByte. So viel Geld, Mitarbeiter und Standorte für ein offensichtlich so unbenutzbares Produkt zu verschwenden? Muss das sein?
Vielleicht liegt es an der Splash-page, welche nicht barrierefrei ist und Menschen mit Behinderung ausschließt?
Oder der Jugendschutzfilter? Mit dem kann man ja auch super zensieren, oder?

Du solltest wirklich langsam anfangen zu verstehen, dass es sinnvoller ist, lokale Freifunk-Gruppen zu unterstützen, statt diese Idiotie fortzusetzen.
Herzlichst.
Freifunk Ansbach. (<jom)
Quelle Zahl: http://www.golem.de/news/bayernwlan-bayern-errichtet-eigenes-hotspot-netz-mit-vodafone-1606-121723.html

2 Comments

  1. Hallo zusammen,

    von Vodafone gibt es einen Link, mit dem man Hotspots suchen kann: https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/wlan-hotspots/hotspots-finden.html. Diesen Link habe ich heute (05.07.2016 20:00) mit dem Suchbegriff ‚BayernWlan“ aufgemacht und die Adressen rauskopiert: Es sind 236 Router mit 109 Adressen.
    Komisch.
    Sollten das nicht bald (flächendeckend) 10.000 sein? Oder (flächendeckend) 20.000?
    Ein Schelm, der Übles dabei denkt.

  2. Dass diese Rakete nicht zündet, sondern ein Rohrkrepierer bleiben wird, liegt daran, dass der gute Markus die monatliche Rechnung den Kommunen aufs Auge drückt, welche chronisch klamm, wohl kaum Dutzende Accespoints anmieten wird, damit sich Jedermann im I-net austoben kann. Ein Indoor-Hotspot kostet immerhin 14,- Okkolyten pro Monat und mit einem allein kommt man wie weit?

    Wieder mal nur Söderschaum im Wasserglas.

    Schade ums Geld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.